Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Schengen-Visa

Ein Antrag auf Erteilung eines Schengen-Visums liegt mit einem Bleistift auf einem Tisch vor einer EU-Flagge.

Antrag Schengen-Visum, © dpa

03.09.2020 - Artikel

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Visabeantragung, Einreise nach Deutschland und Quarantänebestimmungen: mehr lesen

Allgemeine Informationen

Kurzzeitaufenthalte (weniger als 90 Tage)

Anträge für Schengen-Visa werden vom externen Dienstleister VFS Global bearbeitet.

Alle Antragsteller für ein Schengen-Visum müssen ihre Anträge beim VFS Global Application Center stellen, die sie zur Genehmigung an die Deutsche Botschaft weiterleiten.

Antragsteller, die nach DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, BELGIEN, DÄNEMARK, FINNLAND, GRIECHENLAND, UNGARN, ISLAND, LUXEMBURG oder NORWEGEN, reisen möchten, werden gebeten mit den notwendigen Unterlagen hier vorstellig zu werden:

Nay Pyi Taw
VFS Global
Horizon Lake View Resort
Taw Win Yadanar Road, National Guest House Zone
Dekhinathiri Township
Nay Pyi Taw
Myanmar
oder

Yangon
VFS Global
Hledan Centre
Room No. (522), 5th floor
Corner of Pyay Road and Hledan Road
Kamayut Township
Yangon
Myanmar

Bei Fragen können Sie sich (auf englisch oder burmesisch) an VFS Global wenden. E-Mail: info.germanyygn@vfshelpline.com

Telefon (Mo-Fr: 08:30-16:00 Uhr - außer an hiesigen Feiertagen): 0095 750 131378

Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.vfsglobal.com/Germany/Myanmar


Alle Bürger Myanmars benötigen einen gültigen Pass und ein Visum, um die Schengenländer - auch Deutschland - zu bereisen. Der Pass muss mindestens noch 3 Monate nach dem Ende der geplanten Reise gültig sein.

Die Deutsche Botschaft Rangun in Zusammenarbeit mit dem VFS Global erteilt Visa nur für Antragsteller, die in Myanmar leben. Myanmarische Staatsangehörige, die außerhalb Myanmars leben, müssen den Visumsantrag in der zuständigen Deutschen Behörde ihres Aufenthaltslandes beantragen.
Deutschland erteilt in Vertretung Schengenvisa (nur Kurzzeitvisa, keine Visa für Langzeitaufenthalte) auch für die folgenden Staaten:

BELGIEN, DÄNEMARK, FINNLAND, GRIECHENLAND, ISLAND, LUXEMBURG, NORWEGEN, ÖSTERREICH und UNGARN.

Nur, wenn das Hauptreiseziel in Deutschland oder einem der oben genannten Länder liegt, kann der Antrag über VFS Global bei der Deutschen Botschaft gestellt werden.


Schritt 1

Um ein Visum zu beantragen, vereinbaren Sie bitte einen Termin über die Webseite des Visadienstleisters VFS Global: https://www.vfsglobal.com/Germany/Myanmar

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Deutsche Botschaft keine Termine für VFS vergeben kann.

Halten Sie für die Terminvereinbarung ihre aktuelle Passnummer bereit und vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre persönlichen Angaben und Ihre Email-Adresse korrekt eingeben.

Für nationale Langzeitvisa ist weiterhin die Deutsche Botschaft Rangun zuständig.
Bitte vereinbaren Sie einen hierzu einen Termin über: Rk-Termin.

Mehr Informationen zu Langzeitvisa finden Sie hier.


Schritt 2

Füllen Sie bitte online den Visumsantrag über Videx aus: Zum Onlineformular
Sie können auch das Formular ausdrucken, und per Hand ausfüllen: zum Antrag


Weitere Hinweise

Um ein Schengen-Visum zu bekommen, müssen alle Antragsteller eine gültige Krankenversicherung für den Zeitraum ihres Aufenthalts in Deutschland vorweisen können.

Sie können Ihren Antrag bis zu 6 Monate und spätestens 15 Tage vor Ihrer Abreise in den Schengenraum stellen.

Sie müssen nur persönlich erscheinen, wenn Ihre Fingerabdrücke in den letzten 5 Jahren noch nicht bei der Botschaft erfasst wurden.

Bitte senden Sie keine Unterlagen direkt an die Botschaft - außer, Sie werden darum gebeten.

Passfotos dürfen nicht mit Photoshop oder anderen Programmen bearbeitet worden sein.

Informationsmerkblätter

nach oben